Berlin-Brandenburg

Eine Stadt und eine Region mit viel Kultur und Programm
(red/ahar) Willkommen in Berlin-Brandenburg der deutschen Hauptstadt !

Der Sitz der Regierung der Bundesrepublik Deutschlands befindet sich in der Hauptstadt Berlin.
Hier im aufwendig neu gestaltetem Reichstag werden alle wichtigen Bundespolitischen Entscheidungen getroffen. In der Vergangenheit war Berlin immer wieder Dreh und Angelpunkt Weltpolitischer Ereignisse sowie auch im Jahre 1989 die Wiedervereinigung Deutschlands aus den Staaten der ehemaligen DDR und der BRD. Noch heute gibt es Zeitzeugnisse und Gedenkstätten die an die Trennung des deutschen Volkes durch die Staatenteilung erinnern. Das Brandenburger Tor ist auch immer wieder eine touristische Sehenswürdigkeit. Teile der Mauer, die beide Staaten trennten, sind bewusst erhalten worden um an diese Zeit zu erinnern.
Berlin ist eine Stadt mit sehr vielen Attraktionen.
Dazu gehört auch der Kurfürstendamm. Man nennt ihn auch die „ Bummelmeile „ welche doch eine beachtliche Länge von ca.3,5 km hat. Wer sich für die deutsche Geschichte interessiert wird umfassend im ältesten Barockbau dem deutschen historischen Museum informiert wo man 2000 Jahre Geschichte des deutschen Volkes nachempfinden kann. Im Jahr 2003 hat man es erweitert und man kann nun auf einer Fläche von 7500 Quadratmetern die deutsche Geschichte erfahren.
Der Berliner Zoo ist auch eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art.
Hier wurde vor einigen Jahren der sicher weltberühmte „Knut der Eisbär“ geboren und von seinem Pfleger gross gezogen. Allein das war ein Ereignis an das sich sicher viele und gerne erinnern auch wenn beide , Pfleger wie Eisbär , nicht mehr unter den Lebenden sind.
In jüngster Zeit gibt es viel Gezerre um den neuen Berliner Willi-Brand Flughafens.
Wer trägt die Verantwortung, wer trägt die Kosten. Immer wieder musste die Eröffnung wegen akuter Sicherheitsmängel verschoben werden. Noch kann man keinen Eröffnungstermin nennen. Der neue Flughafen soll die beiden bisherigen ersetzen und das Aufkommen an Passagieren vollkommen abdecken ja sogar mehr als bisher mit den jetzigen Flughäfen abgewickelt werden kann. So kann man nur hoffen das der neue Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg bald seinen Betrieb aufnehmen wird.
Der Berliner Alexanderplatz beherbergt die Urania Weltzeituhr.
Seit 1969 existiert diese 16 Tonnen schwere Uhr. 1997 wurde die Uhr für beachtliche 175.000 Euro saniert. Damals gabs aber den Euro noch nicht somit würde man also eine Summe von ca 350 000 DM nennen müssen.
Zu den Denkmalen der besonderen Art gehört auch die Siegessäule.
Sie befindet sich im großen Tiergarten Berlins.
Einen Indoor-Regenwald kann man in Brandenburg erleben.
Das Tropical Island liegt etwa 30-40 km südlich von Berlin. Ein Erlebnis der besonderen Art mit vielen Möglichkeiten zu relaxen.Sicher auch immer ein Ausflug Wert zur besonderen Freude von Kindern. Zu erwähnen ist auch unbedingt das Schloss Oranienburg welches die älteste barocke Schlossanlage hat. Hier fand auch im Jahr 2009 die Landesgartenschau statt. Im Spreewald wachsen die berühmten Gurken die sich hier auf Grund der besonderen feuchten und humusreichen Bodenverhältnisse besonders gut entwickeln. Daher sind sie auch so bekannt die guten Spreewaldgurken.
Viele Ausflugsziele kann man bequem von Berlin aus erreichen.
Ein Tagesticket der öffentlichen Verkehrsmittel macht es möglich. Dies sollte man bei Bedarf aber bei den BVG erfragen oder sich auf der offiziellen Seite der BVG informieren.Mit einem Ticket erspart man sich den Stress des Autofahrens und man ist entspannt zu den verschiedensten Ausflugszielen unterwegs. Wer sich hierüber informieren möchte schaut einfach bei www.bvg.de auf die Internetseite. Um sich aber einen bequemen und schnellen Überblick Berlin´s mit den umfangreichen Sehenswürdigkeiten zu verschaffen empfiehlt sich eine Stadtrundfahrt die mit den eigens dafür gebauten Bussen zu machen sind. Hierzu sollte man sich auf der Seite http://www.berlin.de/tourismus/stadtrundfahrten/ informieren. Diese Stadtrundfahrten sind immer sehr empfehlenswert da man von Ortskundigem Personal durch die Stadt chauffiert wird und somit auch die wirklich wichtigen sehenswürdigen Orte mit aktuellen oder geschichtlichem Informationen nicht bei einem Berlin Besuch verpasst.
In Berlin findet jedes Jahr auch ein umfangreiches Kulturprogramm statt.
Informationen halten zugehörige Internetseiten bereit. Berlin als eine Theater und Film Stadt hat sehr viel zu bieten an Ereignissen die keine Wünsche offen lassen. Als Beispiel im Februar 2013 die internationalen Filmfestspiele in Berlin. Die Berlinale. Hier werden wieder mehrere Hundert Filme gezeigt aus allen Sparten. Die Berlinale gehört zu den weltweit größten Ereignissen der Internationalen Filmbranche. Nationale und Internationale Stars sind hier anzutreffen. Solche die gern gesehen werden und gern gesehen werden möchten.
Sportlich ist natürlich die gute „alte Dame Hertha „ zu nennen.
Der Verein Hertha BSC spielte viele Jahre auch in der höchsten deutschen Klasse des nationalen Fußballs. Zur Zeit bemüht sich die erste Mannschaft des Clubs wieder um einen Aufstieg aus der zweiten Fußball Bundesliga in die erste Bundesliga. Der aktuelle zweite Tabellenplatz der zweiten Liga gibt berechtigte Hoffnungen zum Wiederaufstieg in die erste Liga.
Kulinarisch wichtig ist das man in Berlin die Frikadellen ganz einfach Bouletten nennt.
Sternerestaurantes findet man in Berlin genauso wie die Currywurst. Als Getränk sollte man die Berliner Weisse erwähnen welche in der Flasche gegoren wird. Genossen wird es oft mit Schuss also mit etwas Waldmeistersirup oder Früchtesirup.
Berlin ist zu erreichen mit der Bahn oder aber auch mit dem Flugzeug sowie auch mit einem PKW.
Die Verkehrsanbindungen sind sehr vielfältig und jeder sollte die für sich beste heraussuchen. Und nun viel Spaß auf dem Wege nach Berlin , in Berlin und um Berlin-Brandenburg herum.
 

Bitte auswählen:

Katalog Regional Berlin - Katalog Regional Brandenburg

© 1997-2013 Impressum